Der Chor stellt sich vor

CANTAREM - Der Chor für Hollage

 

Schon seit mehr als 17 Jahren bereichert CANTAREM das Hollager Gemeindeleben. Am 17. Januar 2005 starteten wir mit einigen sangesfreudigen Frauen, inzwischen sind wir mehr als 60 Mitglieder. Diese verteilen sich auf vier Stimmen und nahezu alle Altersgruppen von 18 bis 70 Jahren.

 

Am 26. und 27. September 2020 sollte das Oratorium des "Neuen geistlichen Liedguts" (NGL)  - ADAM von Gregor Linßen aufgeführt werden. Doch die Coronakrise machte uns einen Strich durch die Rechnung (mehr).  Als Ersatztermin ist der 01. Oktober 2022  vorgesehen.

 

 

 Wenn wir nicht für ADAM proben, singen wir hauptsächlich neue geistliche Lieder, die gute Texte in gute Musik verpacken. Von schwungvollen Songs bis hin zu leisen, gefühlvollen Melodien deckt CANTAREM das gesamte Spektrum ab. Je nach Bedarf und Anlass singen wir zu Klavier- bzw. Orgelbegleitung oder können auf ein Kollektiv an Musikern zurückgreifen, die uns auf Klarinette, Saxophon, Block- und Querflöte oder Cajon begleiten. Oft kommt es auch zu gemeinsamen Projekten mit anderen Chören aus der Pfarreiengemeinschaft.

Neben unserem musikalischen Engagement kommt auch das gemeinschaftliche Chorleben bei CANTAREM nicht zu kurz. Ein Highlight ist die jährliche Weihnachtsfeier sowie regelmäßig stattfindende Grillabende. Außerdem haben sich Chorfahrten als Tradition etabliert, die unsere Sängerinnen und Sänger bislang schon nach Thuine, Rom und Schottland geführt haben.


Interessierte Sängerinnen und Sänger sind herzlich eingeladen, einfach bei einer Probe vorbeizuschauen und mitzusingen!